Fußpflege und Pilgern

Da ich in Jugendherbergen, Pilgerherbergen und Schwimmbädern schlimme Füße gesehen habe, möchte ich über dieses Thema schreiben. Auch im Sommer sieht man oft ungepflegte Füße in Sandalen. Die Leute scheinen sich nicht darüber zu stören, sie ignorieren es.
.
Als Pilger können wir dies natürlich nicht ignorieren. Wir brauchen gesunde und gepflegte Füße um lange Strecken zurück zu legen. Ein ganzes Fußpflege Sortiment, so wie es uns die Werbung täglich vor macht, können wir natürlich nicht mit uns herum schleppen. Zu viel Pflegeprodukte können das Immunsystem der Haut schwächen und Fußpilz fördern und zu Blasenbildung führen.
.
Was tun?
.
Zu erst ist auf die Nagelpflege zu achten. Also Fußnägel schneiden. In Schwimmbädern sind gelegentlich Fußnägel von ½ cm sichtbar. Diese können einwachsen und das kann schmerzhaft sein.
Füße waschen. Hier braucht man keine speziellen Schalen oder Eimer. Da ich Yoga mache, geht das auf einem Bein stehend bequem an jedem Waschbecken. Normale Handseife reicht hier völlig aus. Mit einem Bimsstein lassen sich auch verhornte Hautstellen und abgestorbene Hautschuppen entfernen. Unterwegs können wir uns die Füße in einem Bach waschen und zum reinigen Sand oder Schlamm verwenden (man denke an die Schlammpackungen in Kurkliniken). Danach die Füße gut abtrocknen, auch zwischen den Zehen. Auf Sandwegen kann man als Pilger auch mal ein Stück Barfuß laufen und die Schuhe an den Rucksack hängen. Wenn die Füße trocken sind, am besten mit Olivenöl einkremen. Unterwegs kann das natürlich jede Creme sein, die ihr im Rucksack mit nehmt. Manch einer schwört auf Hirschtalg. Ich verwende Baby Sonnencreme für alles. Für Blasen gibt es Spezialpflaster in jeder Drogerie und in vielen Supermärkten.
.
Ebenfalls sollte auf eine gesunde Ernährung mit Vollkorn, Gemüse und Obst, geachtet werden. Schlechte Ernährung schwächt das Immunsystem der Haut und man fängt sich Fußpilz ein. Seit ich kein Schweinefleisch und Wurst mehr esse, riechen meine Füße nicht mehr. Wer also unter Fußgeruch und Körpergeruch leidet, sollte konsequent auf Schweinefleisch verzichten.

.

.

.

.

#Fußpflege und Pilgern #Fußpflege und Pilgern #Fußpflege und Pilgern #Fußpflege und Pilgern #Fußpflege und Pilgern