Waldläufer 09.05.2020

Samstag und super schönes Sommerwetter. Ach wie gerne würde ich jetzt an einen See zum Baden und schwimmen gehen. Leider ist das wegen Corona nicht möglich. Wie soll man dort bei schönem Wetter Abstand halten, das geht nicht. So ziehe ich mich in den Osterwald zurück. Am höchsten Punkt des Osterwaldes bin ich noch nie gewesen und ich möchte auch einfach nur im Wald unterwegs sein. Im Osterwald sind seit Corona wenig Wanderer unterwegs, denn die Gastwirtschaft – Sennhütte ist immer noch geschlossen.
.
Ich packe meinen Rucksack mit allem was ich brauche und stecke mir mein GPS Gerät (Garmin eTrex Touch 35) Karte, Kompass und Geodreieck ein. Vom Parkplatz am Waldrand geht es los. Ich laufe durch Rückegassen, erst bergab bis zu einem schönem sauberen Bach. Der Bach ist tief im Wald, die Rückegasse fast zu gewachsen. Es ist sehr anstrengend durch das Gestrüpp zu kriechen. Ich finde Wildschweinspuren von ca. 10 cm und bekomme etwas Angst, das ist ein Riesenschwein. Danach komme ich an eine Stelle wo ein kleines Buchenwäldchen ist. Der Boden ist hier trocken mit viel Buchenlaub. Die Sonne scheint warm durch die Buchen und der saubere Bach plätschert so dahin. Es ist hier wunderschön so tief im Wald. Ich ziehe mich aus und nehme ein ausgiebiges Bad im Bach. So tief im Wald braucht man keine Badesachen und auch kein Handtuch. In der warmen Sonne werde ich schnell trocken. Anziehen und die schöne Waldstelle als Wegpunkt mit dem GPS Gerät markieren. Vom Bach aus geht es jetzt immer aufwärts bis zum höchsten Punkt im Osterwald. Weiter durch Rückegassen bis auf einen Wanderweg. Nach einiger Zeit komme ich am höchsten Punkt an. In der Wanderkarte steht Hoher Stuhl im GPS Gerät steht Holenberg. Wie auch immer, am höchsten Punkt steht ein hoher Jagdansitz, eben ein hoher Stuhl. Der Jagdansitz ist aus massiven Holzbalken gebaut, sehr hoch, mit Dach und Seitenwänden gegen Regen und Sturm. Eine richtige kleine Hütte mit Leiter, ohne Tür und offen. Ich steige auf den Jagdansitz, von hier oben kann man bis nach Hannover schauen, was für eine bombastische Aussicht. (Die Entfernung von Hannover bis zum Osterwald beträgt 35 Kilometer). Am Jagdansitz befindet sich eine schöne Waldwiese, ich breite meine Jacke aus, lege mich auf die Wiese in die Sonne und esse erst einmal was. Bis in den späten Nachmittag bleibe ich auf der Waldwiese und genieße es.
.
Was gibt es zu essen und zu trinken.
Ich habe 2 Liter Wasser und eine Dose Nüsse im Rucksack. Dazu gibt es frisches Waldgemüse bestehend aus frischen Fichtenspitzen, Knoblauchsrauke und die Blütendolden vom Bärlauch. Waldgemüse und Nüsse machen richtig satt und sind lecker. In Corona Zeiten ist es äußerst wichtig sich gesund und vitaminreich zu ernähren. Fleisch meide ich momentan, da es in einigen deutschen Fleischfabriken vermehrte Corona Fälle gegeben hat.
.
Gegen Abend wandere ich auf Wanderwegen zurück. Mir fällt auf, das es hier keine Wegweiser gibt. Wer hier unterwegs ist benötigt mindestens eine Wanderkarte.
.
Einige möchten immer wissen was ich im Rucksack habe und auch heute möchte ich es euch verraten.
.
1 Fahrtenmesser OCK,
1 Feuerzeug,
1 Spork,
2 Flaschen Wasser von je einem Liter,
1 Dose Erdnüsse, ungesalzen,
1 dicke Jacke,
1 Smartphone,
1 GPS Gerät,
1 Peilkompass (Segelkompass),
1 topographische Wanderkarte,
1 mal Unterwäsche zum wechseln (meine Alleintouren sind immer sehr anstrengend und schweißtreibend, bei Touren mit kleinen Gruppen brauche ich das nicht da nicht so anstrengend),
mein EDC Täschchen ist unten im Rucksack https://pilgerinkati.wordpress.com/2020/04/14/hast-du-ein-edc/ .
Im Wald möchte ich heute nicht übernachten.
.
Wetteransage:
Windrichtung Nord, bewölkt, Polarwinde.
Bei uns in Norddeutschland heißt das, es wird kalt und ungemütlich. In Süddeutschland bleibt es schön, bis dahin sind die Polarwinde abgeflaut. Auf die Alpen hat dies nur eine giringe Auswirkung. Es könnte in den Alpen regnen, das ist alles.
.
10.05.2020
Ich mache beim Vogelzählen beim NABU mit. Das Ergebnis habe ich gerade online versendet.
.
Internet Seite vom NABU:
.
https://www.nabu.de/
.
Corona
.
Bitte passt auf euch auf, die Corona Zahlen steigen in Deutschland wieder. Ich werde weiterhin keine Gastwirtschaft und keine Kirche in diesen Zeiten betreten. Als Pilgerin kann ich mich in den Wald zurück ziehen und als Waldläufer und Kräuterfrau ebenso. Ich war vor 20 Jahren das letzte mal beim Friseur, den brauch ich nicht. Mein Mann sieht auch gepflegt aus, er bekommt von mir einen Top Haarschnitt. Ich schneide seit 20 Jahren Haare, also nicht erst jetzt, ich bin keine Friseurin. Ich bin kein Hippy, die Amerikaner würden mich als „Eco Freak“ bezeichnen, ich bleibe Kräuterfrau.
.
Passt auf euch auf und bleibt gesund.
.
Bis bald im Wald

Waldläufer und Navigation 08.02.2020

Als Seglerin weiß ich wie Navigation funktioniert. An Land funktioniert das genau so, nur das man statt Untiefen eben Hügel und Wälder hat. Leuchttürme werden durch Geografische Punkte ersetzt. Statt Hydrografie (Wasser) ist es hier die Geografie (Land).
.
Welches Grundmaterial braucht man für die Navigation: Winkelmesser, Lineal, Kompass, Zirkel, Faden, Bleistift und Karte.
.
Winkelmesser: 0 Grad ist Nord und 180 Grad ist Süd. In südwestlichen Richtungen muss man immer + 180 Grad rechnen damit man sich auf die Kompassrose beziehen kann. Missweisung und Ablenkung sind gegen zu rechnen. In Deutschland benutzen wir gerne Dreiecke zum Rechnen, wir lernen das so in der Schule. Wer also aus Deutschland ist wird irgendwo ein Geodreieck rumliegen haben. Alle die mit dem Meer zu tun haben und dort navigieren nutzen ein Navigationsdreieck. Das Navigationsdreieck funktioniert genau so wie ein Geodreieck, es hat aber eine 2. Skala bis 360 Grad. Der Vorteil ist, das man nicht ab südwestlichen Richtungen immer +180 rechnen muss, sondern die Gradzahl direkt vom Dreieck ablesen kann. Wer in Deutschland zur Schule gegangen ist und das erste mal auf ein Navigationsdreieck schaut, kapiert sofort wie das funktioniert. An Dreiecke zum rechnen sind wir gewöhnt. Gern werden statt Dreieck und Lineal auch 2 Dreiecke genutzt. 2 Dreiecke ersparen einiges an Rechnerei, da man alles an den Skalen ablesen kann. Von ausländischen Seglern wurde ich oft befragt, wie das denn mit den Dreiecken geht. Bei denen ist das oft unbekannt, die haben Parallellineale mit Winkelmesser benutzt.
.
Lineal: Selbsterklärend, kennt jeder.
.
Kompass: Es sollte immer ein Peilkompass sein. Welcher? Da gibt es viele verschiedene auf dem Markt. Ich benutze einen kleinen Segelpeilkompass mit einer kleinen Linse drin. Eine Forstbussole gefällt mir auch. Kompasse zum aufklappen mit Spiegel, mag ich nicht so sehr. Funktionieren tun sie aber alle, probier einfach im Laden aus was dir gefällt.
.
Zirkel: Ein Zirkel wird für die Messung von Distanzen in der Seekarte genutzt. Ebenfalls kann man mit einem Zirkel die Koordinaten ermitteln, die man später in einem GPS Gerät eingeben kann. Man kann auch die Daten von einem GPS Gerät mit dem Zirkel auf eine genaue Karte übertragen.
.
Faden: Ein Faden wird auch gern genutzt um Distanzen ab zu messen. Das gehört dann in den Bereich Survival.
.
Bleistift und Karte: Selbsterklärend. Allerdings habe ich schon Leute beim Pilgern kennen gelernt, die kamen mit Wanderkarten nicht zurecht. Sie haben diese immer hin und her gedreht und wussten dann doch nicht wo es lang geht. Landkarten lesen scheint nicht so geläufig zu sein.
.
Heute wird auch viel elektronisch gemacht mit Internet, GPS, Glonass und Loran. Vom Decca Netz habe ich schon lange nichts mehr gehört….. gibt es das noch?
.
Kommen wir also zum GPS Gerät. Klar ein Smartphone und ein Tablet können auch GPS, diese haben aber den Nachteil das das Akku bei Dauergebrauch nach 3 Stunden leer ist. Chirp kann per App auf dem Smartphone eingerichtet werden. Bei modernen GPS Geräten hält der Akku bis zu 2 Tage wenn er voll ist. Zusätzliche Funktionen wie Glonass, Waas und Egnos können eingestellt werden. Die Kombination aus Beidem ist im Wald interessant. Es gibt GPS Geräte mit Bluetooth. Bluetooth im GPS einschalten und Bluetooth im Smartphone einschalten. Jetzt beide Geräte koppeln. Das Smartphone in den Rucksack packen. Jetzt kannst du ganz bequem mit dem GPS Gerät in das Internet….. wie geil ist das denn 🙂 Wie so etwas funktioniert steht in keiner Gebrauchsanweisung. Ich habe einfach so lange herum probiert bis ich es heraus bekommen habe. Ich bin mal gespannt ob ich auch eine virtuelle Cartridge öffnen kann (hab ich noch nicht ausprobiert).
.
Und jetzt kommt der Hammer.
.
08.02.2020
Ich bin beim Geocaching im Wald einer künstlichen Intelligenz begegnet. Das war wie bei Star Treck im Raumschiff Enterprise. Ich fühlte mich sehr an Commander Mr. Spock erinnert. Mr. Spock ist ein Guter, er ist für Frieden und Gerechtigkeit der Bewohner des Universums. Die angegeben Koordinaten führten mich auf einen Berg, wo ich das Rätsel eines Mystery Caches lösen musste. Die Aufgabe bestand aus rechnen und Navigation. (Wer sich hier mit Seenavigation auskennt ist klar im Vorteil). Die Lösung der Aufgabe ergab neue Koordinaten zu denen ich nun hin musste…….. war dort der Cache? Ich gab die Koordinaten in mein GPS Gerät als Wegpunkt ein. Dann sagte mir mein Gerät das mein Akku gleich leer ist. Ich hatte noch Ersatz Akkus in meinem Rucksack. Also erst einmal Akku wechseln und weiter geht’s. Alles wurde wie erwartet auf dem GPS Gerät angezeigt. Doch dann hängte sich das GPS auf und nichts ging mehr (kennt man ja vom Segeln). Das fand ich auch nicht so dramatisch. Mir blieb nichts anderes übrig als im GPS auf Werkseinstellung zu gehen. Im GPS habe ich eine kleine Micro SD, meine gespeicherten Daten waren alle noch da und als Segler schreibt man sich auch alles in ein Heft. Und dann kam die künstliche Intelligenz und hat einen GPX Import gemacht. Huuuuch….. bin ich etwa mit Bluetooth im Internet? Nein….. Bluetooth, Waas, Egnos, Glonass, Chirp und Internet am Smartphone waren ausgeschaltet. Und ich hatte nirgends GPX Import angeklickt. Es war wirklich nur GPS an, an beiden Geräten. Auf dem GPS Gerät öffnete sich die Schublade in der die GPX Importe gespeichert werden. Was soll ich sagen, es sind hunderte von Koordinaten von Geocaches die ich jetzt auf dem Gerät habe. Das ist äußerst Interessant. Gut, ich wanderte weiter durch den Wald zu den errechneten Koordinaten. Tja, da stand eine schöne dicke Solitär Kiefer mitten im Wald mit einem blauen Band um den Stamm. Bei den Koordinaten gab es noch den Hinweis: Oben. Es war kalt, zugig und es wurde schon dunkel. Von unten konnte ich nicht sehen ob der Cache da oben in der Kiefer hing. Am Boden war im Umkreis von 10 Metern nichts. Der Cache hängt also wirklich da oben in einer dicken schönen Kiefer…………… Und ich hatte kein Seil mit. So kann es auch gehen, da steht man vor einem Geocache und kommt nicht ran. Hm, ein GPS hat auch eine Chirp Funktion, also erst einmal einschalten vielleicht bekomme ich eine Nachricht wo ein Seil oder eine Leiter im Wald versteckt ist. Nichts, kein Chirp Sender in der Nähe. Und wieder eine Nachtwanderung durch den Wald und Bergab zum Auto das im nächsten Dorf stand.
.
Jetzt meine Frage? Wie weit ist die künstliche Intelligenz fortgeschritten? Ich wurde über GPS Satellit getrackt und mir wurden gezielt Daten für Geocaching zu gesendet. Der Programmierer bekommt logischer weise eine Nachricht wo ich mich mit dem GPS Gerät bewege. Denn Daten werden nur gegen Daten getauscht. Geocaching ist nur ein Spiel, aber beim spielen lernt man.
.
Was heißt das für den Prepper auf der Flucht?
.
Elektronische Geräte sind für den Prepper auf der Flucht nicht geeignet, da wirst du nur geortet, getrackt und man findet dich doch. Besorge dir eine Wasserdichte Emsa Dose, pack deine Geräte hinein, versteck die Dose im Wald und verschwinde in die andere Richtung. Der Verfolger wird nur die Dose finden und du bist weg und längst in Sicherheit. Solltest du zurück kommen, schau zuerst nach der Dose. Ist die Dose weg oder geplündert, dann gehe lieber nicht nach Hause und sei vorsichtig. Denn dann hast du es wirklich mit ernsten Verfolgern zu tun und das ist dann kein Spiel mehr. Werde zum Navigator und Taktiker wie beim Segeln, das hat Vorteile. Gib mal bei Youtube, Navigationsaufgabe 1 ein. Zu schwierig? Dann gib mal bei Youtube, LehrerSchmidt Winkel ein. Da kannst du Rechnen üben. Das hilft enorm und ist im Krisenfall wichtig.
.
Friede, Freiheit, Demokratie und Gerechtigkeit für alle.
Gegen Gewalt, gegen Hass, gegen Krieg.
.
Bis bald im Wald
.

Prepper Auto die 2.

Hallo Leute, bei mir wird nach Prepper Landkarten nachgefragt. Die Frage möchte ich euch beantworten:
.
Ich verwende Wanderkarten, die es in Deutschland in Buchläden zu kaufen gibt. Wanderkarten haben den Vorteil, dass Pilgerwege und Fernwanderwege eingetragen sind.
Im Internet nutze ich Google Earth und Googl Maps. An Wanderparkplätzen gibt es Tafeln mit Karten des jeweiligen Gebietes. Die Fotografiere ich mit meiner Kamera oder Smartphone für den Eigenbedarf ab.
.
27.02.2020
1 Paar neue Gummistiefel,
Desinfektionsmittel (ich musste an den Coronavirus denken ).
.
19.12.2019
1 Paar Gummistiefel //// Die Gummistiefel beim Geocaching am 07.02.2020 an der Leine (Fluß in Niedersachsen) zerrissen. Das Gestrüpp hatte zu viel Dornen.
.
14.12.2019
1 Sweatshirt
.
25.10.2019
2 paar Wollsocken, denn es wird Winter.
1 Beutel mit Kastanien, selbst gesucht für die eigene Seifenherstellung.
.
21.0ß.2019
1 Cargo Hose mit seitlichen Beintaschen und 2 Nummern größer, damit sie bei Kälte über eine andere Hose drüber passt. Oder einfach nur als Schlabber Hose.
.
15.08.2019
Wenn man unfreiwillig durchnässt wird, lernt man. Ein Stoffbeutel mit folgendem Inhalt kommt mit.
1 Jeans,
1 Gürtel,
2 Unterhosen,
1 Unterhemd,
1 T-Shirt,
1 Regenjacke.
.
Natürlich kannst du dir im Krisenfall ein Feuer machen, dich an das Feuer setzen und dann deine Klamotten trocknen. Realistischer ist aber die Klamotten zu wechseln, die durchnässten Sachen einmal zu waschen (mit Bio oder Kastanienseife), die Klamotten zu trocknen und saubere Sachen an zu ziehen. Ich selbst habe eine sehr empfindliche Nase und kann es riechen, wenn die Unterwäsche 2 Tage oder länger getragen wird. Ich setze mich in der Bahn oft auf einen anderen Platz, wenn ich rieche das die Leute Sp…. oder Ur…. Geruch in der Unterwäsche haben. Ich finde das antisexy. Mein Mann sagt, das ich eine sensible Nase habe.
.
02.08.2019
Mir ist aufgefallen, das immer einiges an Müll im Fussraum vom Auto liegt. In einem Prepper Auto soll das nicht sein. Ich möchte mich darin wohl fühlen. So fahre ich am Baumarkt vorbei und besorge mir einen Eimer mit Deckel. Vorher habe ich natürlich wieder ausgemessen, damit der Eimer nicht zu groß ist und in das Auto mit rein passt. Im Baumarkt gibt es verschiedene Formen und Größen was Eimer betrifft, da ist für jeden etwas passendes dabei. Ein Eimer kann immer mehrere Zwecke erfüllen und zur Not auch als Toilette dienen (aber das wäre dann schon der äußerste Notfall). Für die Toilette habe ich mir noch eine kleine Schaufel im Baumarkt gekauft. Da alles recht günstig war, habe ich mir noch eine Handwerker Lampe gegönnt. Mit Batterien, die ich dann später mit Akkus austauschen kann. Auf der Rückseite hat die Lampe einen dicken Magnet und einen Klapphaken.
So, jetzt habe ich eine Solar Lampe und eine Handwerker Lampe im Auto.
Wenn ich irgendwo parke, dürfen die Autobaterien nicht zu stark belastet werden, denn dann sind sie leer und ich kann nicht mehr weg fahren. Es ist sehr wichtig auch hier dran zu denken.
.
31.09.2019
Was nicht alles in einen Suzuki Swift rein passt……
Weiteres Zubehör:
1 Suppenkelle aus stabilem Edelstahl,
3 Küchenhandtücher,
1 Waschschüssel, vorher ausgemessen damit sie auch hinten links in den Kofferraum passt.
3 Liter sauberes Trinkwasser.
1 Dose Gemüsesuppe,
1 Fertiggericht,
Mehrere Tüten trockenes Porridge (dort braucht man einfach nur Wasser drauf kippen).
.
12.07.2019
Unwetter und so starker Regen, das auf der Straße nichts mehr zu sehen ist. Ich stehe mit meinem Auto auf einem Parkplatz an einem Hang. Hier kann ich es mir gemütlich machen und warten bis das Wasser abgelaufen ist. Als das Wasser auf ca. 30 cm steht, fahre ich mit dem Suzuki Swift einfach durch, ohne Probleme. Reifen für Mud and Snow, Felgen aus Alu (Rostfrei).
.
Update 08.06.2019
Ich hatte schon einmal geschrieben das ich eine Kiste im Auto habe, in der aller möglicher Krempel ist. Die Kiste ist eigentlich zu groß für mein kleines Auto. Die Rückbank muss ich immer zurück klappen und wenn ich wirklich im Auto schlafen will ist kein Platz da. Der Inhalt ist auch nicht so sinnvoll.
.
Warum ein Prepper Auto? An ein großes Fluchtszenario denke ich da erst einmal nicht. Ich denke eher daran, wenn Straßen überschwemmt oder aus anderen Gründen gesperrt sind. So kann es oft angenehmer sein, sich mit dem Auto auf einen schönen Wanderparkplatz zu stellen und die Nacht im Auto zu schlafen. Oder wenn man am Abend noch spät unterwegs ist (Disco, Kneipe) und einfach zu müde ist noch nach Hause zu fahren. Vielleicht soll es auch eine spontane Waldübernachtung sein und das Auto einfach nur das Basislager. Wie auch immer, Ausrüstung in einem Basislager schadet nicht. Inspiriert haben mich die Dachzelt Nomaden. Nun, ein Dachzelt habe ich nicht aber die Idee finde ich schon cool. Wenn man bock hat, einfach los fahren. Wo Wölfe sind, ist es auch besser im Auto oder in einem Dachzelt zu schlafen.
.
Auto, nutzen was da ist. In diesem Fall ein Suzuki Swift.
Was ist alles im Auto?
3 Iso Abdeckungen für die Scheiben, damit es bei Frost drinnen nicht so schnell kalt wird und die Scheiben nicht zu frieren.
1 dicke Evazote Isomatte.
1 dickes Feststoff Iso Sitzkissen, ebenfalls Wasserdicht.
3 Wolldecken.
1 Tarp und 2 extra Rettungsdecken.
2 Seile.
1 paar Flipflops.
1 Solar Lampe.
1 Taschenlampe.
3 volle Wasserflaschen.
1 Hobo.
1 Camping Spiritus Kocher.
1 Flasche Spiritus.
1 Erste Hilfe Kasten mit erneuertem Inhalt. Warndreieck und 2 Sicherheitswesten.
1 großes Rad Schraubekreuz.
1 Handfeger. Mein Auto ist so oft voll Krümel und damit lassen sich die Sitze gut ab fegen. Die Fußmatten können dann ausgeschüttelt werden.
.
1 Küchenkiste,
vorher ausgemessen damit sie auch noch in den Kofferraum passt. Die Küchenkiste dient gleichzeitig als Tisch im Auto.
Inhalt:
1 Edelstahl Kochtopf mit Metallgriffe. Plastik Griffe können am Lagerfeuer weg schmoren.
1 Kette und 4 S Haken, damit man sich ein Dreibein basteln und dort den Topf über ein Feuer hängen kann.
1 Aquarium Schlauch von 1 Meter Länge, zum Trinkwasser absaugen.
2 Waschbecken Stöpsel in unterschiedlichen Größen.
6 Camping Teller, waren zusammen in einem Set.
2 ältere Tassen aus dem Küchenschrank.
3 Kochlöffel aus Holz, war auch ein Set.
1 komplettes Essbesteck.
2 super scharfe Steak Messer, kann man immer gebrauchen.
1 Multitool.
2 unterschiedliche 4 Kant Schlüssel zum Wasserhähne auf drehen, falls der Drehknopf fehlt.
4 Schaschlik Spieße aus Edelstahl.
1 Schneidebrett.
2 Topfschwämme.
1 Fensterleder als Geschirrtuch.
1 Schraubglas mit selbstgemachtem Kastanien Granulat. Das ist meine Bio Seife.
.
Ein Rucksack mit Waschzeug, Feuerutensilien, Fahrtenmesser und Essen kommt auch noch mit.
.
Man mag es kaum glauben aber wenn man alles vorher richtig ausmisst, passt das alles in einen Suzuki Swift. Die Rückbank ist frei und die Sitze können zum schlafen umgeklappt werden. Für länger ist natürlich ein Dachzelt besser.

Update:
1 große Proviantdose mit Waschzeug und Bio Seife. Die Bio Seife habe ich geschenkt bekommen.
1 Klappsäge.

Update 08.06.2019
1 Kissen.
Das Kissenfutter besteht aus einer Steppjacke, eine Steppweste, einem dicken Buff aus Flece und einem Buff aus Microfaser.
So habe ich ein Kissen zum kuscheln oder etwas Warmes zum anziehen.
1 Flintstein / Feuerstein. Den habe ich auf einen Feldweg gefunden und mit genommen.

Winterwanderung und Blutmond 20.01.2018

Schnee auf den Feldern und Bäumen wie Puderzucker, Nebelfelder, diesig und – 7 Grad Celsius. Das beste Winterwanderwetter. Ich wandere am Ith entlang, die Luft ist schön zum atmen. Nach 2 Stunden bin ich an einer schönen Wassertretstelle am Ith. Soll ich oder nicht, naja es muss ja kein Vollbad sein.
.
Schnell sind Schuhe und Socken ausgezogen und die Hosenbeine hoch gezogen. Ich stehe bis zum Knie im Bach, mitten im Winter. Ist das herrlich, das prickelt. Wassertreten im Winter. Danach laufe ich kurz Barfuß durch den Schnee und ziehe schnell wieder Socken und Schuhe an.
.
Danach gibt es einen heißen Kaffee aus meiner Wärmekanne. Auf dem nachhause Weg wird es dunkel. Der Vollmond leuchtet mir den Weg durch die Feldmark. Vollmond, Schnee und am Ith entlang wandern. Eine Lampe brauche ich nicht.
.
Am Morgen haben wir eine Mondfinsternis und der Mond wird blutrot als ich aufstehe. Ich kann den Blutmond von unserem Küchenfenster aus beobachten. Nach einiger Zeit wandert der Blutmond aus dem Schatten der Erde heraus und leuchtet wieder hell. Die letzte Mondfinsternis konnten wir im Sommer 2018 beobachten. Das Thermometer zeigt jetzt – 10 Grad Celsius an.
.
Das Wetter wird in den nächsten Tagen so bleiben. Harter Frost, Eis und wenig Schnee. Ein typisches Winterwetter in Norddeutschland. Die kältesten Temperaturen die wir hier erlebt haben waren – 20 Grad Celsius. Für ein paar Tage werden wir jetzt klein Sibirien sein, mit viel Eis aber nur einer Schneeschicht wie Puderzucker. Immer mit dem bangen Gedanken, das auch ja die Heizung durchhält. Sollte die Heizung jetzt ausfallen, müssen wir das Wasser abstellen, damit die Rohre im Haus nicht einfrieren und platzen. (Ist auch schon vorgekommen). Wird schon gut gehen.

Gegen Gewalt und Krieg in Deutschland

Liebe Frauen und Mädchen, solltet ihr Gewalt erfahren oder droht euch eine Zwangsverheiratung. Dann könnt ihr euch an unsere christlichen Kirchen wenden. Es ist egal ob ihr Muslime seit. Der Islam in Deutschland wird euch nicht helfen. Den Imamen in Deutschland dürft ihr nicht trauen, denn sie sind für Zwangsheirat und tun nichts dagegen. Sie tun nichts und lassen unschuldige Jungfrauen, Mädchen und Frauen in das Elend der Zwangsehe. Solche Imame decken Gewalt und haben ihr Ansehen verwirkt.
.
Es mag sicherlich auch anständige Imame geben. Aber wo sind die anständigen Imame, wo sind die?
.
Ich habe vertrauen zu unseren christlichen Bischöfen.
.
Gegen Krieg,
gegen Gewalt,
gegen Hass,
gegen Zwangsheirat.
Durch diese 4 Dinge entsteht die Missachtung der Menschenwürde.
.
Für ein besseres Leben mit Liebe,
lasst uns Jesus folgen. Denn Jesus ist Liebe und Gott hat uns lieb. Gott hasst Gewalt, aber er liebt alle Menschen die Frieden wollen, alle. Lasst euch nicht von bösen Imamen verführen (wo sind die Guten?).
.
Komm mach mit, wir haben sogar das Grundgesetz auf unserer Seite.
.
Grundgesetz Art 1. (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
.
Ich muss das jetzt schreiben, ich kann nicht anders.
.
Bitte verbreiten, kopieren und teilen.

Bushcrafter

Sind Pilger und Waldläufer Bushcrafter?
Pilger (christlich) sind in der Regel keine Bushcrafter. Pilger übernachten allerdings im Wald, wenn sie keine Pilgerherberge, Kloster oder Jugendherberge finden können oder diese belegt sind. Viele Pilger kennen sich sehr gut mit Heilpflanzen aus, da sie Klöster besuchen. Klöster haben fast immer große Kräutergärten und in diesen Kräutergärten kann man sehr viel über Pflanzen lernen. Das Wissen über Heilpflanzen und essbare Pflanzen ist für Pilger wichtig, wenn sie in Wäldern unterwegs sind. Lange Wanderungen machen hungrig. Verletzungen kommen vor. Pilger nutzen meist uralte Wege, die bereits die Römer und auch die Pilger und Händler im Mittelalter genutzt haben. Pilger haben feste Regeln, es sind die 10 Gebote aus der Bibel. Frauen und Männer sind gleichberechtigt. Pilger grüßen sich untereinander mit dem Wort: Ultraia. Hat ein Pilger vor länger im Kloster zu bleiben, dann arbeitet er dort mit. Messer und Pilgerstab dienen auch als Werkzeug und zur Selbstverteidigung.
.
Waldläufer wandern mit leichtem Gepäck auch abseits der Wege. Der Waldläufer schläft im Wald. Hängematte, Isomatte und Tarp (Plane gegen Regen) werden gern genutzt. Der Waldläufer übt Survival Techniken oder kennt sich damit bereits gut aus. Feuer machen, Nahrung aus dem Wald, Tier und Pflanzenkunde gehören dazu. Selbstverteidigung wird geübt. Gute Waldläufer können Spuren lesen. Frauen und Männer sind gleichberechtigt.
.
Bushcrafter machen das selbe wie Waldläufer. Bushcrafter bauen aber auch feste Unterkünfte in den Wald um sich vor Sturm, Regen und Schnee zu schützen. Es wird fast nur Material aus der Natur genutzt um dieser nicht zu schaden, denn der Bushcrafter lebt von der Natur. Bushcrafter die länger unterwegs sind, haben oft auch eine Axt und eine Säge dabei. Bushcrafter müssen sich immer gut verstecken. Wild campen im Wald und wilder Lagerbau im Wald ist in Deutschland verboten. Der Wald darf zu Erholungszwecken betreten werden (Schlafen im Wald ist somit erlaubt). Bushcrafter sind gute Handwerker. Frauen und Männer sind gleichberechtigt.
.
Was haben alle 3 Gruppen gemeinsam?
Alle lieben die Natur und das Leben. Spuren werden möglichst nicht hinterlassen. Müll wird mit genommen und im nächsten Dorf im Container entsorgt. Es wird sehr auf Sauberkeit geachtet, falls man doch einmal durch ein Dorf kommt oder muss. Nicht auffallen. Werkzeuge aller Art werden auch zur Selbstverteidigung genutzt. Tarnen und Verstecken ist besonders für Frauen wichtig um Überfälle zu vermeiden.
.
Sehr gute Informationen bekommst du auch im Internet auf dem Kanal von Ben. Siehe unter Youtube / Ein Mann im Wald. Ebenfalls sehr gute Informationen bietet der Kanal von Kai. Siehe Youtube / Sacki. Vielen Dank für Eure Vorträge auf Youtube, dort habe ich viel gelernt, was uns sonst niemand erzählt.
.
Bis bald im Wald

Wassermangel in Deutschland, August 2018.

Die Nacht hat es geregnet, aber es ist schon wider warm. Der wenige Regen wird die Wasserknappheit in Deutschland nicht lindern. Die Bauern haben große Ernteausfälle. Der Mais droht auch zu verdorren. Das wird schlimm, denn gerade der Mais wird bei uns auf dem Land als wichtiges Viehfutter angebaut. Das Gras wächst bei der Trockenheit nicht nach und so hat es nur wenig Heuernte gegeben. Einige Bauern müssen jetzt schon ihr Heu, das eigentlich für den Winter gedacht war, verfüttern. Die Höfe fürchten um ihre Existenz. Lebensmittel werden teuer werden.
.
Einige Familien auf dem Land haben jetzt schon kein Geld mehr um für ihre Kinder Obst und Gemüse zu kaufen. Die Kinder kommen in die Schule und kennen kein Obst. In unserer Schule im Dorf gibt es seit einigen Jahren ein Schulobst Projekt, gesponsort von der EU. Einige Kinder halten mit 6 Jahren das erste mal Obst in der Hand. Für uns Waldläufer und Pilger ist das oft unvorstellbar. Da wir den ganzen Tag im Wald rumstrolchen, Beeren und Wildfrüchte essen. Gelegentlich essen wir auch Fallobst auf der Pferdeweide. Die Pferde sind harmlos, da kann man schon mal auf die Weide gehen und sich 2 oder 3 Apfel holen und in den Rucksack stecken. Für die Tiere fallen die nächsten Apfel ja bald wieder herunter. Gut wenn der Bauer ein paar Apfelbäume auf der Weide stehen hat, dort haben die Tiere jetzt noch genug Futter. Aber was wird aus den armen Familien wo die Kinder jetzt schon kein frisches Obst kennen. Wir wissen es nicht.
.
Unsere Quelle hinter dem Dorf gibt noch genügend Wasser ab. Aber an meinem Lagerplatz im Osterwald ist der Bach eingetrocknet, da ist nichts mehr. Seit Juni 2018 bin ich nicht mehr dort gewesen. Es war sehr anstrengend immer dort Wasser hin zu schleppen. Ich hoffe das der Bach im Herbst und Winter wieder Wasser führt. Über Sommer bin ich viel im Zwergenwald im alten Ton Sandbruch Gebiet. Dort ist genug Wasser. Sonntag nach Sonnenuntergang sind dort 24 Graugänse eingeflogen. Ja auch die Gänse suchen Wasser. Es ist interessant ihnen zu zu sehen. Leider hatte ich keine Kamera dabei. Auf dem Rückweg war es schon dunkel. Und ja, ich bin auch wieder Wildschweinen begegnet. Im alten renaturierten Sand und Tonbruch sind jetzt viele Wildtiere, denn hier gibt es noch Wasser. Ich kann jetzt viele Tiere beobachten. Die Tiere kommen zum Wasserloch.
.
Ich mach mir langsam Sorgen, was wenn die Quelle hinter unserem Dorf versiegt? Das kann übel werden. Das ganze Dorf lebt von dieser Quelle, Mensch und Tier.
.
Bis bald im Wald

Kati´s Feldküche

Kati´s Feldküche
.
Ich habe meinen neuen Klappwindschutz für den Campingkocher ausprobiert. Der funktioniert super. Der Klappwindschutz ist aber etwas sperrig im Rucksack.
.
Es gab Kaffee. Selbst gesuchtes Wildgemüse und Kräuter mit Reis. Gourmet Essen im Wald. Für Unterhaltung sorgten Rotkehlchen, Buchfink, Zilpzalp, Schwarzspecht und Amsel. Dann krachte es, ein Rothirsch lief durch den Wald.
.

Kati´s Feldküche

Kati´s Feldküche


.
Bis bald imWald

Wie kann ich mir mit wenig Geld, eine gute Outdoor Ausrüstung kaufen.

Als Frau hat man ja bekanntlich weniger Geld als die meisten Herren. Auch viele Studenten, Auszubildende und Arbeitslose haben wenig Geld. Das tägliche Leben mit allem ist ja auch sehr teuer.
.
Bei den meisten Frauen sind die Einkünfte so gering, das wir beim Lohnsteuer Jahresausgleich die Kirchensteuer zurück bekommen. Ebenso den Fördervereinsbeitrag einer Kirche, über den unser Gospelchor und der Musiklehrer laufen. Das heißt, als Geringverdiener muss ich es erst einmal zahlen, bekomme es aber vom Staat zurück. Zahle also nichts. Den Pilgerpass bekomme ich kostenlos von der Kirche. So kann ich sehr preiswert in Pilgerherbergen und in vielen Klöstern übernachten. Oder einfach im Wald pennen.
.
Wie kann ich weiter sparen:
Verzicht auf Zigaretten und Tabak = 20,- € pro Monat.
Verzicht auf Alkohol = 100,- € pro Monat. (Nach Feiern bleibt öfter mal eine Flasche Wein über, die leg ich mir dann in den Keller. Nichts wird vergeudet).
Ich kiffe nicht = 100,- € pro Monat. (Kiffen wird bei mir immer vermutet, da ich ein Öko / Eco Freak bin und mich mit Pflanzen auskenne).
Verzicht auf Binden und Tampons = 10,- € pro Monat. (Siehe Bio Unterricht / Frauenhygiene).
Verzicht auf den Friseur= 50,- € pro Monat. (Haare schneiden selbst gemacht, kann man lernen).
Verzicht auf Haarpflege Produkte= 10,- € pro Monat (Meine Haarpflege Produkte sind pflanzlich. Die Pflanzen finde ich im Wald, Stadtpark und am Bahndamm, kostet nichts.)
Verzicht auf Burger, Pommes und Co. Verzicht auf Fastfood = 30,- € pro Monat. (Ich koche selbst).
.
Rechnen wir das mal zusammen: Das sind = 340,- € im Monat. Und 4080,- € im Jahr. Das reicht für ein kleines Lotterleben und eine Outdoor Ausrüstung. Oder für ein Flugticket zu einem Hippie Ort. Wenn dir das zu viel ist, kannst du es ja mal mit 100,- € im Monat sparen versuchen. Mit 100,- € kann man auch schon viel machen. Versuch mal auf den Friseur zu verzichten. Verzichte auf Zigaretten und Alkohol. Für das Geld bekommst du schon einen neuen Rucksack oder ein Messer.
.
Bis bald im Wald

Schlafsack die 2.

Ich habe ja schon einmal über meine Schlafsäcke berichtet und wie man Schlafsäcke am besten selbst wäscht. Nicht überall und immer ist eine Reinigung oder Wäscherei vorhanden. Es kann ja passieren, das man auf einer Tour krank wird und sich im Schlafsack erbricht. Dann muss das Ding gewaschen werden oder man ist in einer Survival Situation und muss mit einem vollgegöbelten Schlafsack zurecht kommen. (Das ist sehr unangenehm).
Schlafsack waschen https://pilgerinkati.wordpress.com/2016/01/02/schlafsack-waschen/
.
Was tun wenn einem im Schlafsack zu kalt ist. Natürlich in Klamotten im Schlafsack schlafen, niemand schläft nur mit Unterwäsche im Schlafsack wenn ihm kalt ist.
.
Wer mehrere Schlafsäcke besitzt kann diese ineinander stecken. So hat man einen dicken Schlafsack für Minustemperaturen. https://pilgerinkati.wordpress.com/2018/02/04/schlafsack-und-wolldecke-was-ist-besser/ Es ist ein Gerücht das beide Schlafsäcke, die man ineinander steckt, von der selben Firma sein müssen. Das stimmt nicht. Ein Schlafsack ist auch so lange gut, wie er heile ist. Mein Daunenschlafsack ist Outdoor nicht mehr zu gebrauchen, der ist jetzt über 30 Jahre alt. Als Decke reicht er noch. Mein dicker Kunstfaser Schlafsack kann in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiern. Mein dünner Kunstfaser Schlafsack ist 5 Jahre alt. Das die Dinger nach 3 Jahren in den Müll gehören ist auch nur ein dummes Gerücht, stimmt nicht. Bei richtiger Pflege, hält ein gut verarbeiteter Schlafsack länger.
.
Worauf muss ich achten wenn man 2 Schlafsäcke ineinander steckt:
Beide Schlafsäcke sollten einen Seiten oder einen Front Reißverschluss haben. Sonst wird das ein ziemliches gewurschtel. Bei Seitenreißverschlüssen sollten sie idealerweise auf der selben Seite sein. Bei meinen Schlafsäcken ist es verschieden. Ein Reißverschluss links, einer rechts und beide Schlafsäcke haben eine Kapuze. Stecke beide Schlafsäcke so ineinander, das der Reißverschluss auf einer Seite ist. Der dünne Schlafsack ist innen. Nun klappst du die Kapuze vom dünnen Schlafsack einfach um und steckst sie zwischen dünnem und dickem Teil. Beide Reißverschlüsse sind so auf einer Seite und du kannst dich in die Kapuze vom dicken Schlafsack kuscheln.
Du hast weniger gewurschtel. (Etwas gewurschtel hat man immer beim Schlafsack, das ist normal).
.
Es muss nicht alles super neu und von der selben Firma sein. Es muss nur sinnvoll kombiniert werden. Vergiss die Bundeswehr Angabe (Man schläft nur in einem Schlafsack und zieht immer die Klamotten aus). Die armen Soldaten müssen dann frieren.
.
Bis bald im Wald