Prepper, wie wasche ich mich im Krisenfall?

Diese Frage taucht immer wieder auf. Bei einigen Mädels bricht Panik aus wenn es kein Shampoo gibt. (Ich selbst wasche mir die Haare seit April 2017 nur noch mit Roggenmehl und finde das super). Ja ja, die Öko Socke.
.
Im Krisenfall wird es so kommen, das irgendwann unser Shampoo, Duschgel, Waschmittel und Seife verbraucht sind. Im Geschäft wird es nichts mehr zu kaufen geben. Was nun, wenn du nicht stinken willst und sich keine Bakterien in deine Haut einfressen sollen? Wie willst du deine Haare waschen? Die Zähne putzen? Was wenn du deine Menstruation bekommst? Es gibt dann auch keine Binden und Tampons im Geschäft mehr. Auch hier wird der Vorrat bald aufgebraucht sein. Für Geld und Gold wirst du nichts mehr bekommen, denn das kann man nicht essen.
.
Mach es doch wie die Hippie´s und Eco freaks. (Wenn du Waldläufer bist, wirst du zu den Eco freaks gehören).
.
Zähne.
Die Zähne können mit Salz geputzt werden. Sollte die Zahnbürste verschwunden sein, kannst du ein kleines Stöckchen benutzen, das du am Ende mit deinen Zähnen ausfaserst. Achte darauf das das Stöckchen aus ungiftigem Material ist wie z.B. Haselnuss oder Obstbäume. Sollte das Salz nicht reichen, einfach länger und gründlicher mit dem Stöckchen und abgekochtem Wasser reinigen. So werden die Mineralien in dem Stöckchen frei und pflegen die Zähne.
.
Waschen und Duschen.
Hier existiert bereits ein Blog von mir. Hier klicken: https://pilgerinkati.wordpress.com/2017/07/09/waschen-im-wald-und-in-der-natur/
.
Wenn du eine Frau bist oder wenn du eine Partnerin hast, kommt auch irgendwann die Konfrontation mit der Menstruation.
.
Du kannst dir Binden selbst nähen. Hier kannst du bunten Blümchenstoff verwenden und alles in deiner passenden Größe selbst nähen. Flower Power macht Happy. Waschen kannst du sie mit Kastanien oder Efeu Seife, die du selbst herstellen kannst. (Siehe Waschen im Wald und in der Natur). Oder du schaffst dir eine Menstruationstasse an. Hier mein Blog dazu: https://pilgerinkati.wordpress.com/bio-unterricht-menstruation-menstruationstasse-frauenhygiene-menstruation-und-sport-menstruation-und-schwimmen/
.
So kommst du in einer Krise lange ohne Waschmittel, Duschgel und Co aus. Und das beste ist das du kein großes Lager brauchst, es sind nachwachsende Rohstoffe. Dein Lieferant ist die Natur.
.
Eure Kati

2 Gedanken zu “Prepper, wie wasche ich mich im Krisenfall?

  1. Pingback: Prepper, Pilger, Bushcraft und Waldläufer Körperhygiene. | pilgerinkati

  2. Pingback: Waldläufer 22.06.2019 | pilgerinkati

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s